Netzwerke/Kooperationen

Der Masterstudiengang ist nicht nur im Rahmen der Hochschule mit den anderen MA- und BA-Studiengängen an den Fakultäten (insbesondere Fakultät Management- und Kulturwissenschaften) vernetzt, sondern auch mit anderen Hochschulen und Universitäten in Deutschland und darüber hinaus. Besonders hervorzuheben ist der regelmäßige Austausch mit der University of Oxford und dem Institute of population ageing. In Kooperation wurde und werden in regelmäßigen Abständen Workshops und Tagungen angeboten.

 

Darüber hinaus bestehen enge Kooperationsbeziehungen zu administrativen, politischen, sozialen, zivilgesellschaftlichen und wirtschaftlichen Akteuren regional sowie überregional. Einige dieser Akteure sind:

- Landkreis Görlitz

- Städtisches Klinikum Görlitz - Geriatrie

- Geriatrienetzwerk- Ostsachsen

- Sächsische Fachkrankenhaus Großschweidnitz - Gerontopsychiatrie

- „KommWohnen“ – WBG Wohnungsbaugesellschaft Görlitz mbH

- Westsächsische Hochschule Zwickau

- Technische Universität Dortmund

- Universität Fechta

- Oxford Institute of Population Ageing

 

Am weiteren Auf- und Ausbau dieses Netzwerkes wird gearbeitet, wobei zukünftig gerade zu solchen (Praxis)Partnern Kontakte geknüpft werden sollen, mit denen ein Austausch in Lehre und Forschung möglich ist.

Letzte Änderung:12. November 2018

Studiengangsleiter

 

 

  Prof. Dr.

  Andreas Hoff

  a.hoff(at)hszg.de

  03581 374-4244

Mitarbeiterin

 

 
  M.A.

  Katja Knauthe

  k.knauthe(at)hszg.de

  03581 374-4254

Anmelden
Direktlinks & Suche