Prof. Raj Kollmorgen

 

 

Prof. Dr. phil. habil. Raj Kollmorgen

HS Zittau/Görlitz, Fakultät Sozialwissenschaften

Professur Management sozialen Wandels

Furtstr. 2, 02826 Görlitz, G I/2.21

Tel.: 03581-374-4259

Email: r.kollmorgen@hszg.de

Website: www.raj-kollmorgen.de

 

Ausbildung und berufliche Tätigkeiten

Studium der Philosophie, Gesellschaftswissenschaften und Volkswirtschaftslehre an der HU und TU Berlin (1985-1990). Promotion in Soziologie (Universität Jena, 1999), Habilitation (Universität Magdeburg, 2010). Zwischen 1992 und 2013 berufliche Tätigkeiten als wissenschaftlicher Mitarbeiter, Assistent, Dozent und Professor an verschiedenen Einrichtungen (u.a. in Halle, Berlin, Jena, Magdeburg, Toronto [Kanada], Erfurt, Cluj-Napoca [Rumänien]). Seit März 2013 Professor für Management sozialen Wandels an der HS Zittau/Görlitz und Studiengangsleiter für den Master-Studiengang „Management sozialen Wandels“

 

Schwerpunkte in der Lehre

Theorie und Empirie sozialen Wandels, Managementforschung, Sozialstruktur- und Ungleichheitsanalyse, Politische Soziologie, Organisationssoziologie, Stadt- und Regionalforschung, Europäisierungs- und Globalisierungsforschung, Qualitative Methoden empirischer Sozialforschung

 

Forschungsschwerpunkte

Postsozialistische Transformation, Ostdeutschland und deutsche Vereinigung, sozial-ökologischer Umbau, Theorien moderner Gesellschaften und ihres Wandels, Politische Soziologie sozialer Ungleichheit, Europäisierungsprozesse

 

Forschungsprojekte in den letzten fünf Jahren (2011 - 2016)

2015-2016 - „Regionale Governance sozialer Innovationen“ (gefördert durch den LK Görlitz)

2015-2016 - „Verbesserung der Verbleibchancen junger Frauen in der Oberlausitz“ (Projektleitung zus. mit Prof. Ulrike Gräßel, gefördert durch den LK Görlitz)

2014-2016 - „Wissenschaftliche Begleitung der Strategieentwicklung im Landkreis Görlitz“ (Projektleiter zus. mit Prof. Stefan Kofner, gefördert durch den LK Görlitz)

2013-2015 - „Transformationen zur „Postwachstumsgesellschaft“. Eine explorative Studie zu sozio-politischen Problemlagen und Modellen einer sozial-ökologischen Transformation“ (gefördert durch das Fellowship am DFG-Kolleg Postwachstumsgesellschaften an der FSU Jena)

2013-2014 - „Sozial-ökologische Transformationsprozesse: Akteure, Handlungsorientierungen und Transformationsmodi - am Beispiel der Erneuerbaren Energien“ (Leiter, finanziert durch den Freistaat Sachsen)

2012-2013 - „Rechtsextremismus im lokalen Kontext“ (Mitantragsteller und Leiter, finanziert durch das Land Thüringen)

2011-2015 - „Grundlagen und Stand moderner Transformationsforschung“ (Eigenmittelprojekt bei Unterstützung durch das WZB, die Leibniz Sozietät u.a. Förderer)

2011-2012 - „Memory, Youth, Political Legacy And Civic Engagement in Europe (MYPLACE)“ (EU-Projekt unter Leitung der University of Warwick; Leitung der Forschergruppe in Jena: Prof. Klaus Dörre)

 

Wichtige neuere Veröffentlichungen

Kollmorgen, Raj/Koch, Frank Thomas/Dienel, Hans-Liudger (Hg./2011): Diskurse der deutschen Einheit. Kritik und Alternativen. Wiesbaden: VS Verlag.

Kollmorgen, Raj (2013): Discourses of German Unification. A Critical Review After 20 Years. In: Journal of Peace and Unification Studies, Vol. 5 (1): 193-219 (Koreanisch)

Kollmorgen, Raj (2013): Theories of Postcommunist Transformation. Approaches, Debates, and Problems of Theory Building in the Second Decade of Research. In: Studies of Transition States and Societies, vol. 5 (2): 88-105 (online verfügbar unter: http://www.tlu.ee/stss/wp-content/uploads/2013/11/kollmorgen.pdf).

Kollmorgen, Raj (2014): Diskursanalyse. In: Kollmorgen, Raj/Merkel, Wolfgang/Wagener, Hans-Jürgen (Hg.): Handbuch Transformationsforschung. Wiesbaden: VS-Verlag: 265-278.

Kollmorgen, Raj (2014): Modernisierungstheoretische Ansätze. In: Kollmorgen, Raj/Merkel, Wolfgang/Wagener, Hans-Jürgen (Hg.): Handbuch Transformationsforschung. Wiesbaden: VS-Verlag: 77-88.

Kollmorgen, Raj (2014): Sozialstrukturen und soziale Ungleichheiten. In: Kollmorgen, Raj/Merkel, Wolfgang/Wagener, Hans-Jürgen (Hg.): Handbuch Transformationsforschung. Wiesbaden: VS-Verlag: 697-708.

Kollmorgen, Raj/Merkel, Wolfgang/Wagener, Hans-Jürgen (Hg./2014): Handbuch Transformationsforschung. Wiesbaden: VS-Verlag (i.E.).

Kollmorgen, Raj/Quent, Matthias (2014): Innovation und Reziprozität. Zur Bedeutung von sozialen Innovationsbeziehungen in der Entwicklung des Rechtsextremismus. In: Berliner Debatte Initial, 25. Jg. (1): 5-17.

 

 

Letzte Änderung: 28. April 2017

Anmelden
Direktlinks & Suche
Lade Suchmaske...