News-Detailansicht

23. Februar 2021

Exoskelette in der Altenpflege

Wie kann moderne Technik ältere Menschen und Pflegende unterstützen?


Bill Pottharst forscht zum Einsatz von Exoskeletten in der Altenpflege.
Foto: HSZGM.A. Bill Pottharst forscht u.a. an der HSZG zu Alter(n) und Technik sowie zu Ambient Assisted Living (AAL).

Durch den demografischen Wandel hin zu einer immer älter werdenden Gesellschaft rückt nun auch die Unterstützung des Pflegepersonals mittels moderner Technologien mehr und mehr in den Vordergrund. Dafür werden Assistenztechnologien wie beispielsweise Exoskelette getestet. Diese unterstützen den Muskelapparat der Pflegekräfte bei körperlich schweren Tätigkeiten.

Aber es gibt auch viele andere technische Hilfen, über die sich ältere Menschen im Vati Navigator und AAL-Lab Görlitz informieren können. Die liebevollen, pflegenden Hände eines Menschen werden solche Technologien aber nie ganz ersetzen, wie Bill Pottharst erklärt. Sehen Sie selbst:

info
Ich will den demografischen Wandel gestalten!

Die Hochschule Zittau/Görlitz bildet in ihrem berufsbegleitenden Masterstudiengang Soziale Gerontologie Führungspersonal zur Bewältigung, der mit dem demografischen Wandel verbundenen Probleme aus. Bewerbungen sind derzeit möglich!

share
Ich will mehr sehen!

In einer neuen Videoreihe zeigen wir die Vielfalt der Vorlaufforschung an der HSZG. Ermöglicht werden diese Forschungsprojekte mit Geldern des sächsischen Landtages.

Vorgestellt wurden bereits:

Ihre Ansprechperson

Dipl.-Ing. (FH)
Martin Kunack
Zentrum für Innovation und Technologietransfer
Standortmanager Saxony5
Standort 02763 Zittau
Schwenninger Weg 1
Gebäude Z VII, Raum 413
+49 3583 612-4793

Pressestelle

M.A.
Antje Pfitzner
Stabsstelle Hochschulentwicklung und Kommunikation
Standort 02763 Zittau
Theodor-Körner-Allee 16
Gebäude Z I, Raum 1.65
+49 3583 612-4560
keyboard_arrow_up