Einzelansicht

Lesefüchse aufgepasst! Eine BücherboXX für Zittau!

30. Aug. 2018
So wie in Görlitz wird es auch in Zittau einen Festakt zur Eröffnung der BücherboXX geben.

So wie in Görlitz wird es auch in Zittau einen Festakt zur Eröffnung der BücherboXX geben.

Im Rahmen eines Projektes von Studierenden der Hochschule Zittau/ Görlitz wird am 01.09. eine BücherboXX auf dem Zittauer Markt eröffnet. Eine BücherboXX ist eine, aus einer ausrangierten Telefonzelle, optisch völlig neugestaltete Mini-Straßenbibliothek im öffentlichen Kulturraum, die für alle uneingeschränkt zugänglich ist und dem kostenlosen Büchertausch dient. Das Motto der BücherboXX lautet: Nimm ein Buch, bring ein Buch, lies ein Buch!

Das studentische Projekt soll das kulturelle Miteinander in der Stadt Zittau befördern und als Impuls für eine dauerhafte BücherboXX in Zittau wirken. Das Prinzip Büchertausch ist nicht neu, die Umsetzung im öffentlichen Kulturraum stellt für Zittau allerdings ein Novum dar.

Die aufgearbeitete Telefonzelle ist mit einem Solarpanel ausgestattet.Während des Probezeitraums führen die Studierenden eine Nutzungsanalyse durch und erstellen ein Handlungskonzept für die Fortführung.
Das Projekt ist auf Nachhaltigkeit ausgerichtet: Ausgelesene Bücher können eine neue Leserin oder Leser finden. Zudem ist die aufgearbeitete Telefonzelle mit einem Solarpanel ausgestattet, um einen energieautarken Betrieb für die nächtliche Innenbeleuchtung und Leuchtreklame zu gewährleisten.
Die Zittauer BücherboXX soll an zwei Standorten erprobt werden, zuerst am Markt, wo sie vom 01.09. bis 18.10. zugänglich sein wird und danach in der oberen Bautzener Straße vom 19.10. bis zum 30.11. zum Verweilen einlädt.
Unterstützt werden die Studierenden dabei von der Stadt Zittau, der Hochschule Zittau/Görlitz, der Hillerschen Villa Zittau, INBAK Berlin und einem Team von ehrenamtlichen Kümmerern rund um den Zittauer Literaturzirkel.
Die feierliche Eröffnung im Beisein des Oberbürgermeisters der Stadt Zittau, des Rektors der HSZG und weiterer Persönlichkeiten findet am 01.09.2018 um 11.00 Uhr auf dem Markt in Zittau statt.
Das Projektteam lädt herzlich dazu ein, die BücherboXX auszuprobieren!

 

Mehr Infos gibt es auf der Facebook-Seite.

 

 

 

Über das "BücherboXX"-Projekt in Görlitz wurde bereits hier und hier berichtet. Das Projekt konnte sich bereits über eine Auszeichnung freuen und findet nun in Zittau seine Fortsetzung.

 


Kontakt

Tom Jeschke

Studierender Fakultät Sozialwissenschaften

Projekt BücherboXX

E-Mail: projekt-buecherboxx@hszg.de

Letzte Änderung:24. Februar 2017

Anmelden
Direktlinks & Suche