Einzelansicht

Erlebnistag mit Menschen mit Behinderung

18. Jun. 2018
Ein bunter Tag voller Erlebnisse.

Ein bunter Tag voller Erlebnisse.

Gemeinsames Lachen, gemeinsam Freude schenken und gemeinsames Erleben - dies durften Student*innen der Sozialen Arbeit zusammen mit Bewohnern des Wohnheims Kemnitz erleben, im Rahmen des Projektstudiums aus dem Matrikel SWb16.

Über das Projekt "Verbesserung der Wohnsituation für Menschen mit Behinderung" lernten die Studierenden, die Bewohner, Betreuer und das Gebäude des Diakoniewerkes in der Umgebung, zwischen Löbau und Görlitz gelegen, kennen. Projektbezogener Auftrag und studentische Motivation ist, neben dem rechtlichen und fachlichen Wissenserwerb zum Thema, die Ausgestaltung und Planung des Erlebnistages.

 

Gutes Essen, gute Laune.

 

Die Veranstaltung fand am 12. Juni 2018 auf dem Gelände des Görlitzer Flugsportclubs e.V. statt. In Begleitung  des Heimleiters Herrn Kern und Betreuerin Frau Penther besuchte die 15-köpfige Gruppe der Bewohner*innen die16 Studierenden, um nach einem musikalischen Kennenlernen gemeinsam Kuchen zu essen und Kaffee oder Tee zu trinken. Anschließend war Jeder eingeladen, sich an den diversen Stationen aktiv zu betätigen und künstlerisch auszudrücken. So durften die Teilnehmer*innen sich kreativ im Beuteldruck verwirklichen, sportlich ihre Zielsicherheit beim Dosenwerfen erproben und Entspannung am kühlen Nass, wie auch im lauschigen  Entspannungsraum suchen.

Nach einem gemütlich ausklingenden Abend mit Grillspezialitäten konnte das Erlebte gemeinsam ausgetauscht werden und danach hieß es für alle "Auf Wiedersehen" zu sagen mit einer musikalischen Verabschiedung.

Ohne die große Unterstützung der nachfolgenden Helfer wäre der Erlebnistag nicht zu realisieren gewesen. Die beteiligten Student*innen bedanken sich ganz herzlich bei dem Diakoniewerk Oberlausitz e.V., dem Rotary Club, dem Lions Club Zittau, der Sparkasse Oberlausitz-Niederschlesien, der Feinbäckerei Roman Otto, der Physiotherapie Timm Weißkeißel, dem Musiker Robert Bild, dem Rot-Kreuz-Laden Görlitz sowie bei unseren Dozenten Herrn Prof. Dr.-Ing. Fichna und Herrn Prof. Dipl.-Ing. Worbs.


Kontakt:

Prof. Dr. Matthias Fichna
Tel.: 03583 612-4637
E-Mail: m.fichna@hszg.de

 

 

 

Letzte Änderung:24. Februar 2017

Anmelden
Direktlinks & Suche