Ausgewählte Publikationen

Sprechen Frauen anders? Wie durch Sprache und Sprechen die Geschlechterverhältnisse gestaltet werden. - Lesen

Impulsreferat auf der Tagung "Eindeutig zweideutig. Ist das noch ein Kompliment oder schon sexistisch?" der LAG Mädchen und junge Frauen Sachsen e.V., Deutsches Hygiene - Museum Dresden, 11.09.2014

 


 

Paarbeziehung -Mythos und Realitäten. Gesellschaftlicher Wandel der PaarbindungLesen

in: Blickpunkt EFL-Beratung, Nr. 33, Oktober 2014, S. 53-60

 


 

Die Wurzeln der Frauenbewegung,  auf Lexi-TV 08.03.2013 - Link zum Film

________________________________________________________________________

Unterschiedliche Frauen - unterschiedliche Interessen, auf Lexi-TV 08.03.2013 - Link zum Film

________________________________________________________________

Kampf für das Frauenwahlrecht, auf Lexi-TV 08.03.2013 - Link zum Film

________________________________________________________________________

Kampf um Gleichberechtigung heute. Link zum Film

________________________________________________________________

Ein innovativer Ansatz in der kommunalen Gleichstellungs- und Frauenarbeit: Gleichstellungsarbeit auf der Grundlage von Wertorientierungen. Vortrag auf der Bundeskonferenz der kommunalen Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten in Köln, 06. November 2006, in: Landesarbeitgemeinschaft der kommunalen Gleichstellungsbeauftragten Sachsens, Gleichstellungsarbeit in Sachsen, Fachtagungen 2006
Opens internal link in current windowlesen

________________________________________________________________

Wertorientierungen als Ressource in der Sozialen Arbeit für und mit Mädchen und Frauen, trotz verbindlicher Zusage NICHT ERSCHIENEN in: Susanne Dungs et al. (Hg): Soziale Arbeit und Ethik im 21. Jahrhundert. Ein Handbuch, Leipzig 2006
Opens internal link in current windowlesen

________________________________________________________________________


Ein "richtiger" Mann - eine "richtige" Frau. Die Konstruktion von Geschlechteridentitäten in häuslichen Gewaltbeziehungen, in: Karl Lenz (Hg.), Frauen und Männer. Zur Geschlechtstypik persönlicher Beziehungen, Weinheim und München 2003, S. 161-180
Opens internal link in current windowlesen

________________________________________________________________________


Weibliche Kommunikationsfähigkeit - Chance oder Risiko für Frauen an der Spitze?, in: Adam, Eva und die Sprache. Beiträge zur Geschlechterforschung. Duden Redaktion (Hg.), Thema Deutsch, Band 5, Mannheim et al. 2004, S. 59-68
Opens internal link in current windowlesen

________________________________________________________________________


Sprechen Frauen anders?, in: Hede Helfrich (Hg.), Patriarchat der Vernunft - Matriarchat des Gefühls? Geschlechterdifferenzen im Denken und Fühlen, Münster 2001

________________________________________________________________________

Globalisierung und interkulturelle Kommunikation von Geschlecht, in: Karola Maltry, Renate Rausch, Christina Schachtner, Gabriele Sturm (Hg.), Zukunfts(t)räume. Geschlechterverhältnisse im Globalisierungsprozess, Königstein 2001
Opens internal link in current windowlesen

________________________________________________________________________


Geschlechterorientierung in Praxis und Forschung der Sozialen Arbeit. Ein Plädoyer, in: Wolfgang Preis (Hg.), Soziale Arbeit als Gemeinschaftsaufgabe. Festschrift für Hermann Heitkamp, Berlin 2001

________________________________________________________________________


Gleichstellungsbeauftragte in Sachsen - Akteurinnen institutionalisierter Frauenpolitik?, in: Ilse Nagelschmidt, María Pena Aguado, Annette Rein (Hg.), Perspektiven der Frauen- und Geschlechterforschung, Leipzig 2001

________________________________________________________________________

Handbuch für kommunale Gleichstellungsarbeit in Sachsen, hg. von der Staatsministerin für Fragen der Gleichstellung von Frau und Mann, Dresden 2000

________________________________________________________________________

Soziale Arbeit ist nicht geschlechtsneutral. Leitartikel, in: PROSOZIAL. Das Magazin für Hochschule und soziale Praxis in Sachsen. Heft 3/2000: Soziale Arbeit mit Mädchen und Frauen

________________________________________________________________________


Ehrenamtliche Gleichstellungsbeauftragte: Weg oder Sackgasse?, in: PROSOZIAL. Das Magazin für Hochschule und soziale Praxis in Sachsen. Heft 3/2000: Soziale Arbeit mit Mädchen und Frauen

________________________________________________________________________

Die Verantwortung der Sozialen Arbeit für die Gestaltung des Sozialen: Mut zu neuem Denken, in: Hochschule Zittau/Görlitz (FH) (Hg.), Wissenschaftliche Berichte Heft 56, 1999

________________________________________________________________________

Orte der Gewalt. Kriminalitätskartierung in Görlitz als Grundlage kommunaler Prävention, in: Staatsministerium des Innern des Freistaats Sachsen (Hg.), Kommunale Kriminalprävention 1/99

________________________________________________________________________

Gewalt in der Familie - Möglichkeiten präventiven Einwirkens, in: ajsInfo,  Informationsblatt der Aktion Jugenschutz Sachsen e.V., 2/99

________________________________________________________________________

Sind unsere Familien der Nährboden für Gewalt?, in: Elekronische Dokumentation der Tagung „Gewalt in uns Gewalt um uns Gewalt“, hg. vom Forum Wissenschaft des Deutschen Hygienemuseum, Dresden 1999, http://www.dhmd.de/forum-wissenschaft/gewalt/refgraess.html


_________________________________________________________________________

Die Situation kommunaler Gleichstellungsbeauftragter im Freistaat Sachsen. Ergebnisse einer empirischen Untersuchung, in: Sachsenlandkurier 7-8/99

_________________________________________________________________

Ein richtiger Junge - ein richtiges Mädchen? Geschlechtsspezifische Sozialisation, in: Kinder, Familie, Zukunft. Eine Handreichung für die Praxis, hg. vom Diakonischen Werk der Evang.-Luth. Kirche in Bayern und der Evang. Aktionsgemeinschaft für Familienfragen Bayern, Nürnberg 3. überarbeitete Auflage 1998

__________________________________________________________________________

Kommunale Gleichstellungsbeauftragte im Freistaat Sachsen. Ergebnisse einer Studie 1996-1998, hg. von der Staatsministerin für Fragen der Gleichstellung von Frau und Mann, Dresden 1998

__________________________________________________________________________

"Aber Sie wissen sicher da mehr darüber!" Orientierungen von Expertinnen und Experten in Fernsehdiskussionen, in: Friederike Braun, Ursula Pasero (Hg.), Kommunikation von Geschlecht. Communication of Gender,  Pfaffenweiler 1997

__________________________________________________________________________

 

gemeinsam mit Ilse Modelmog (Hg.), Konkurrenz und Kooperation. Frauen im Zwiespalt?, Frauenforschung interdisziplinär - Theorie Bd 1, Münster, Hamburg: Lit-Verlag 1995


__________________________________________________________________________

Frauen und ihr Umgang mit Macht, in: K. Beyer, K. Bormann, H. Pretzschner (Hg.), Frau - Macht und Gewalt. Geschlechterforschung in Sachsen Bd.1, hg. v. Zentrum für interdisziplinäre Frauenforschung der TU Dresden, Dresden 1994, S. 27-38


__________________________________________________________________________

Die (Un)lust der Frauen auf Macht, in: Welt des Kindes 2/1992, S. 18-22

__________________________________________________________________________



Frauen und Sprache, in: Emanzipiert und doch nicht gleichberechtigt?, –Schriften–reihe der Universität Regensburg, Band 18, Regensburg 1991, S. 147-162

___________________________________________________________________________



"Im Gefühl" hat es wohl jede und jeder, daß Männer und Frauen "irgend–wie" unterschiedlich reden..., in: Frankfurter Rundschau vom 27. April 1991, Seite ZB 5

 

___________________________________________________________________________



Frauen an die Macht, in: Informationen für die Frau 4/1991, S. 7-12

____________________________________________________________________________



Sprachverhalten und Geschlecht. Eine empirische Studie zu geschlechtsspezifischem Sprachverhalten in Fernsehdiskussionen, Pfaffenweiler 1991

 

____________________________________________________________________________



Sprachforschung aus feministischer Perspektive, in: Frauenforschung 4/90, S. 95-107

____________________________________________________________________________



Pornographie: anti-women, anti-love, in: Vorgänge 95, September 1988, S. 54-63

Letzte Änderung:30. September 2015

Kontakt

Postanschrift:
Hochschule Zittau/Görlitz
Postfach 300 648
02811 Görlitz

Besuchsadresse:
Hochschule Zittau/Görlitz
Hermann-Heitkamp-Haus
Zimmer 2.09
Furtstr. 2
02826 Görlitz

Tel.: 03581/ 374 4238
Fax: 03581/ 48 28 191

Mail: u.graessel@hszg.de

Anmelden
Direktlinks & Suche