Start

Professor Hoff wurde 2015 zum Dekan der Fakultät für Sozialwissenschaften gewählt, der er seit September 2015 vorsteht.

Andreas Hoff ist seit 2011 Professor für Soziale Gerontologie an der Hochschule Zittau/Görlitz, wo er den berufsbegleitenden MA Soziale Gerontologie leitet und zu gerontologischen Fragestellungen forscht. Seine Forschungsschwerpunkte sind dabei: Generationenbeziehungen in Familie und Gesellschaft, familiale und häusliche Pflege, Einsatz technischer Assistenzsysteme im Wohnumfeld älterer Menschen (u.a. Projektleitung des Forschungsprojekts VATI), die Vereinbarkeit von Pflege und Beruf (u.a. als stellv. Vorsitzender des unabhängigen Beirats zur Vereinbarkeit von Pflege und Beruf (Familienpflegezeitgesetz), Entwicklung von Versorgungsstrukturen in einer alternden Gesellschaft, Altern und soziale Ungleichheit sowie Sozialpolitik und Altern.

Nach insgesamt 12 Jahren Tätigkeit in Großbritannien (Manchester, London (LSE) und Oxford) hat er besonders großes Interesse an international vergleichender Forschung. Sein Hauptaugenmerk gilt dabei der Erforschung der Bevölkerungsalterung in Osteuropa. Besonderen Wert legt er zudem auf interdisziplinäre Zusammenarbeit, was u.a. in Kooperationsprojekten mit Ingenieur- und Technikwissenschaften (Elektrotechnik, Informatik) und der Medizin zum Ausdruck kommt. 

Neben der Sozialen Gerontologie bietet Prof. Hoff auch Lehrveranstaltungen in anderen Studiengängen der Fakultät an, wie zum Beispiel im MA Management des Sozialen Wandels, im BA Soziale Arbeit, im BA Heilpädagogik/Inclusion Studies und im BA Kindheitspädagogik.

Letzte Änderung: 16. Dezember 2015

Kontakt

Prof. Dr. Andreas Hoff

Professor für Soziale Gerontologie

Dekan der

Fakultät Sozialwissenschaften


Tel. 03581 374-3750

Mail a.hoff@hszg.de

Anmelden
Direktlinks & Suche
Lade Suchmaske...